Gegrillter Tempeh mit fritiertem Blumenkohl und Kartoffeln

0

• Zutaten

500 g Kartoffel
2 Knoblauchzehen
1 TL Majoran
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian (alles frisch, sonst je die Hälfte)
1 EL Kapern
2 EL Öl
2 TL Zitronensaft
1 TL grüner Pfeffer
1 TL Salz
1/2 Blumenkohl
200 g Mehl
150 ml Wasser
2 TL Salz
1/2 Tl Garam Masalla
reichlich Öl/Fett
250 g Tempeh
2 Zweibel
3 Tomaten
etwas Öl
1 TL Salz

• Zubereitung
Kartoffel ca. 25 Min. kochen. Öl in eine kleine Schüssel geben. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter fein wiegen (bitte nicht mit der Waage), Pfeffer grob zerstoßen. Knoblauch, Kräuter, Gewürze und Zitronensaft mit dem Öl verrühren.
Kartoffel pellen, in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und Öl darübergießen. Mehrere Stunden ziehen lassen.

Blumenkohl ca. 5 Min. kochen, in Röschen zerteilen. Die Zutaten für den Teig verrühren. Soviel Fett in einen kleinen schweren Topf gießen, daß die Röschen darin Platz haben. Fett erhitzen, Blumenkohlröschen einzeln in den Teig tauchen und in kleinen Portionen wenige Minuten frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und die jeweils fertigen warm stellen.

Tempeh in Scheiben schneiden, Tomaten und Zwiebel vierteln. Alles in einer leicht gefetteten Auflaufform nebeneinandner verteilen, salzen und etwas Öl darüber gießen. Im Backofen mit Grill ca. 10 Min. grillen daß alles schön knusprig braun wird. die Kartoffel unterdessen in einem Topf erwärmen.


Autor: Othmar Bahner – Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung

Share.

About Author

Leave A Reply