matthias

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

  • Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #3360

    hi,
    inzwischen sind alle Beiträge der alten Foren wieder da (ca. 500.000 Einträge!).
    Viel Spaß 🙂
    Matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Als Veganer Webpelz tragen? #3301

    Hallo,
    das finde ich völlig unproblematisch und sogar gut:
    Wenn jemand danach fragt, kannst Du einerseits sagen, dass Dein Pelz „clean“ ist, und zusätzlich kannst Du auf die Problematik hinweisen, dass teils echte Pelze als Webpelz verkauft werden. Damit hast Du also sozusagen einen netten Smalltalk-Einstieg provoziert. 🙂


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Medikamente als Veganer testen ? #3300

    Hallo Kensan,

    Danke dass Du Dir so sorgfältig Gedanken machst.

    Beim Thema Medikatmente würde ich pragmatisch vorgehen: Wenn es alternative Medikamente gibt, gut, aber derzeit sind wir oftmals auf die Schulmedizin angewiesen. Eine Einschätzung, ob bei dem spezifischen Medikatment eine alternativlose Notwendigkeit besteht, kann vermutlich niemand von außen geben.

    Von daher kannst Du das meiner Meinung nach ruhig machen.

    Grüße


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Vegan in Neapel #907

    Vielen Dank für den Bericht! 🙂 Ich war im Sommer in Rom und bin immer noch schwer traumatisiert, Italien war das nervigste Reiseland das ich in Europa bisher hatte – nicht mal die vegetarischen Restaurants hatten irgend eine Lust, was veganes zu basteln.
    Aber eine nette Tierrechtsgruppe mit Kneipe gibt es, dazu später mehr.
    Grüße


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Catering in Hamburg #906

    hallo, ich vermute dass du nicht rein vegan sein willst sonstn caterer suchst die alle optionen anbieten.
    wenn es auch etwas kreativer sein darf (aka vietnamesisch statt gutbürgerlich) dann fällt mir o-ren-ishii ein, das ist ein wunderbares restaurant in der innenstadt (kleine reichengasse), die nicht nur wunderbare gerichte bieten, sondern a) auch catering machen und b) sich ganz lieb und tiefgehend mit vegan beschäftigen, was sie auch gut können, weil sie wirklich alles selbst machen (auch saucen etc.).
    wohlgemerkt hat das echtes niveau und ist nicht mit einem asia-imbiss o.ä. zu vergleichen. probier sie bei interesse einfach mal außerhalb der rush-hour (also so zwischen 3-6 nachmittags) aus und sprich sie dann an.
    viel erfolg
    matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Vegane Sneaker! #905

    Hallo,
    wenn man eher zu „echten“ Sportschuhen tendiert, sind neben den einschägig verdächtigen wie New Balance, Asics und Brooks auch die in Deutshcland hergestellten und damit vielleicht etwas fairere und außerdem als vegan deklarierten Laufschuhe von Lunge interessant: http://www.lunge.com/
    Als „casual“ Schuhe bin ich schon lange Fan von VivoBarefoot, die sind ziemlich öko und auch expizit vegan: http://www.vivobarefoot.com/uk/mens/dylan-black.html (die gibt es bei diversen Versandhändlern auch in Deutschland, einfach etwas suchen oder mich fragen).
    Viel Spaß
    Matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #591

    hi,
    yes, eine suchfunktion werden wir wieder aktivieren. dauert noch ein bisschen.
    grüße
    matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Igo Gemüsestäbchen #467

    DIe Verbraucherzentrale übertreibt es in ihrem guten Willen. Ziel sollte ein Mittelweg zwischen der „Reinheit“ der Lebensmittel und der Verfügbarkeit in Mainstream-Supermärkten sein.
    Firmen wie Iglo haben aufwändige Qualitätssicherungsmaßnahmen und externe Zertifizierungen. Ein wahrnehmbarer Fischrest würde somit eine massive Panne darstellen und nur extrem selten, wenn überhaupt, vorkommen.
    Eine eventuell allergen wirksame Spurenverunreinigung ist eigentlich überall möglich,´sogar in reinem Gemüse. Es gibt z.B. dem Hörensagen nach in den USA eine Protein-Obergrenze für TK-Spinat – weil bei der Ernte so viele Mäuse etc. mit“geerntet“ werden. Wenn man also nach technischen Spuren gehen würde, könnte man sich die veganfreundlichen Hinweise gleich sparen.
    Für mich persönlich ist es ausreichend, dass ein Lebensmittel bezüglich seiner Rezeptur vegan ist. Wenn ich dann aus technisch oder wirtschaftlich nicht vermeidbaren Gründen eine Spur Tierprodukte mitesse, bedeutet dass, dass ein anderer Kunde, der ein eigentlich mit Milch o.ä. versehendes Produkt kauft, genau die kleine Menge, die ich dazu bekommen habe, in seinem Artikel hat. Er ist also ein bisschen veganer geworden und mein Produkt ein wenig weniger vegan. Insgesamt habe ich aber durch meinen Kauf nur das vegane Lebensmittel unterstützt.


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Fernsehsender Arte und Tierversuche #466

    Als öffentlicher Sender wird Arte sich zumindest in seinen wissenschaftlich orientierten Sendungen in gewissen Sinne an den gesellschaftlichen Mainstream anpassen.
    Du kannst das aber mit vielen anderen Menschen in winzigkleinen Schritten ändern, indem Du immer wieder höflich, gut argumentierend und konstruktiv mit Leserzuschriften, Kommentaren usw. reagierst. Dabei immer daran denken: Auch wenn es frustrierend und sinnlos erscheint, jede aktive Rückmeldung zählt als Feedback von 100ten oder 1.000ten von Menschen, die ansonsten schweigen.


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Thema für Tierrechtsreferat #357

    In einer halben Stunde könnte man nett etwas über die utilitaristische Position von Peter Singer, dem „Inspirator“ der modernen Tierrechtsbewegung sprechen. Dann eventuell mit Tom Regans, dem anderen großen Philosophen der Gründungszeit der modernen Tiererchtler vergleichen. Oder aber zeigen, wie Peter Singer aus der Utilitarismuspespektive zunächst bei den Tierrechten für eine konsistente Ethik eintrat und dann später zu Themen wie Medizinethik weiterging. Das zeigt nett, dass es eigentlich nicht um eine „Religion“ geht, sondern es ganz einfache Schritte auf dem Weg zu mehr Zivilisation sind.


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #335

    Hallo,
    unser Robot zum automatisierten Zitieren von Beiträgen des alten Forums, die Ihr im neuen Forum diskutieren möchtet, funktioniert jetzt! Sorry für die Fehlfunktionen im Laufe des Tages, das war eine ziemliche Bastelarbeit.
    Im Moment landen die zitierten Beiträge noch alle im Forum „Allgemeines“, die richtige Zurordnung machen wir dann als nächstes. 🙂
    Viel Spaß


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Schockzustand #294

    Hallo maimai,

    schön dass Du hier bist und Dir so viele Gedanken macht. Diese Erlebnisse haben viele schon gemacht. Wichtig für Dich ist, dass Du nicht nur die anderen Lebewesen schützen möchtest, sondern dass Du erkennst, dass Du Dich selbst auch wertschätzen und gut behandeln solltest.

    Es kann völlig ausreichend sein, wenn Du selbst keine Tierprodukte isst und freundlich auf Fragen antwortest, wenn Sie Dir gestellt werden, und ansonsten nichts erwähnst, wenn es sich nicht ergibt. Das hilft Dir und das hilft der veganen Lebensweise, denn die Leute sehen so, dass man damit ganz normal und gut zurecht kommt. Wenn Du Dich Durch zuviel Missionieren im Bekannten- und Freundeskreis zum Außenseiter machst bedeutet dass für die Menschen, die du werben möchtest, dass sie sich als Veganer selbst zu Außenseiter machen würden – und das ist keine gute Werbung.

    Also, sei ganz entspannt und optimistisch – so wirklich aufzuhalten ist die ganze Sache sicher nicht, und Deine bloße Lebenseinstellung kann oft schon genug dezente Inspiration für Menschen sein, darüber nachzudenken. Und wenn Du aktiver werden möchtest, gibt es da diverse Möglichkeiten, dass in der „sonstigen“ Gesellschaft zu tun.

    Matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #293

    Hallo,

    also:

    a) Das Bild lässt sich definieren über die Website http://www.gravatar.com – das ist dann eine zentrale Steuerungsmöglichkeit für Eure Eigendarstellung in diversen Networking-Angeboten.

    b) Die mehr als 500.000 alten Beiträge umhegen wir natürlich ganz liebevoll. Wir versuchen gerade eine automatische Postingfunktion zu installieren, so dass man interessante alte Beiträge jeweils einzeln und auf Wunsch in das neue Forum überführen kann. In diesem Kontext ist uns gestern Nacht ernsthaft etwas kaputtgegangen, das aber inzwischen wieder repariert ist. 🙂

    Danke und viele Spaß
    Matthias


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #231

    Hallo Piupia,
    im Moment kann es sein, dass es für einen Moment mal Änderungen gibt, aber im Prinzip sollten alle Links funktionieren. Wenn nicht schreib uns bitte. 🙂
    Danke


    Keymaster
    matthias on · in reply to: Willkommen & Übergangs-Infos #227

    Hallo Piupia,

    Danke für Deine Nachricht. vegan.de sollte eigentlich immer laufen, wenn es ein Problem geben sollte schreib uns einfach sofort.

    Die Seite war in den letzten Stunden durch die Überarbeitungen nicht immer verfügbar und die Menüs und Links werden auch noch etwas überarbeitet. Der Zugang kann immer über vegan.de erfolgen.

    In den alten Foren haben wir inzwischen Hinweise und Links gepostet, und hier auf der neuen Seite werden wir die alten Foren auch noch klarer verlinken.

    Die Zugangsdaten der alten Foren gelten nicht mehr für die neuen Foren und die redaktionelle Website.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)