Frisör

Posted In: Vegan im Alltag

  • Profilbild von sandra
    Teilnehmer
    sandra on #1149

    Hab mich gewundert, weil es noch keinen Beitrag zu dem Thema gab. Ich hoffe ich habe nicht falsch gesucht.

    Ich bin momentan auf der Suche nach einem veganfreundlichen Frisör. Eigentlich gehts mir nur um den Kram ( sie nennen es „Pflege“, „Shampoo“ und so 😉 ), den sie einem ungefragt ins Haar klatschen.
    Das ist vielleicht ziemlich kleinlich, aber ich würde mein Geld lieber in einen Frisör „investieren“, der cruelty free einkauft.

    Wie macht ihr das so? Oder kennt vielleicht jemanden einen einen tierlieben Frisör in Köln?

    Profilbild von power7flower
    Teilnehmer
    power7flower on #1151

    Vielleicht die Haare vorher schon waschen und dann gehen und alle anderen Produkte ablehnen? Meist wird man ja schon gefragt ob man das oder das reinwill, kostet ja auch schließlich etwas und wenn du das nicht willst sondern nur schneiden und föhnen bezahlen möchtest, dann sollte das respektiert werden.

    Profilbild von claudiag
    Teilnehmer
    claudiag on #1153

    in ganz Dtl gibt es Salons die zu Paul Mitchell gehören..das ist tierversuchsfrei…sicher hat Köln auch einen wenn ich hier aufm Land im Schwäbischen auch einen habe :)) Ich geh da schon seit Jahren hin..tolle Produkte und tierversuchsfrei, was will man mehr?!=)

    Profilbild von Zenyatta
    Teilnehmer
    Zenyatta on #1246

    Will mir auch nichts tierisches, an Tieren versuchtes, oder Palmöl in die Haare klatschen lassen. Habe das Glück, dass ich zu meiner Friseurin nach Hause gehen kann, wasche meine Haare immer zuhause und mache sie dort dann nur nochmal nass.

    Profilbild von snowgirl510
    Teilnehmer
    snowgirl510 on #1269

    probier doch einfach mal, dein shampoo mit zum friseur zu nehmen.
    das machen manche omas doch auch so.

    Profilbild von Brokkolie
    Teilnehmer
    Brokkolie on #1331

    Also ich hab das auch so gemacht. Hab zu meinem Haus-und-Hof Frisör einfach meine eigenen Haarsachen (Schampoo, Spülund udn Co) mitgenommen.

    Profilbild von fabienne
    Teilnehmer
    fabienne on #1382

    Ich würde auch sagen Paul Mitchell.
    Die Produkte sind weit verbreitet.
    Frisöre die das verwenden gibt es ganz viele.
    Ansonsten Shampoo mitbringen und den ganzen Pflegekram sein lassen. Das kann man ja problemlos zuhause nachholen.

    Profilbild von Char Ming
    Teilnehmer
    Char Ming on #2384

    Ich nehme immer eigenes Shampoo zum Friseur mit. Kannst ja sagen, dass du auf alles andere allergisch bist. Alle Friseurprodukte verweigern, großzügig Trinkgeld geben, dann passt das schon.

    Profilbild von MarcoVegan
    Teilnehmer
    MarcoVegan on #2566

    Haircraft in Hamburg
    Haarstudio Weinhönig in Berlin (Veganja) – FB-Seite

    sind mir jedenfalls bekannt 😉

Betrachte 9 Beiträge - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um eine Antwort zu schreiben.

Springe zur Werkzeugleiste